Covid19 - Prophylaxe in unserer Praxis                                                        


Sehr geehrte Patienten,


 

wir haben geöffnet weil wir zum systemisch relevanten medizinischen Bereich gehören.


Folgend Maßnahmen führen wir zu ihrem Schutz  durch und damit wir und sie unseren Beitrag zum Social Distancing einhalten können :


1. Gemäß Infektionsschutz dürfen wir Sie nicht behandeln, wenn sie eine bestätigte Coronainfektion haben, sie aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, sie Kontakt zu einem bestätigten Coronapatienten hatten oder Symptome einer Erkältung Husten, Fieber, Schnupfen. Derzeit müssen wir sie in diesem Fall nach Hause schicken und wir holen den Termin gerne nach wenn sie wieder gesund sind. Sagen sie bitte rechtzeitig vor ihrem Termin ab damit wir planen können. Sagen sie bitte immer ab - auch wenn es am gleichen Tag wäre und die Symptome kurzfristig über Nacht aufgetreten sind. Hierfür haben wir unsere Geschäftsbedingungen geändert und  verlangen keine Ausfallentschädigung.


2. Wir haben die Terminanzahl pro Tag so reduziert, dass wir sie vereinzelt haben. Das heißt sie  werden keinen symptomlosen Patienten während ihres Aufenthaltes begegnen. Das Wartezimmer ist unsere neutrale Zone in der maximal ein Patient sitzen kann. Bei uns gibt es keinen überfüllten Warteraum. Unserer Praxis verfügt über zwei Zu - und Ausgänge,  sodass wir den Patientenstrom trennen.

Sehen sie davon ab " zwischen durch vorbeizukommen", um einen Termin zu klären oder ähnliches rufen sie uns bitte lieber an  oder schreiben uns eine email. Gerne dürfen sie auch draußen warten. Gegenüber befindet sich eine Parkanlage  mit Sitzgelegenheiten. Wir rufen sie dann herein, wenn sie sich zuvor durch Klingeln bemerkbar gemacht haben.


3. Wir haben das Zeitintervall pro Behandlung erhöht, damit wir sehr hohen hygienischen Anforderungen gerecht werden können. Hierzu gehören : Nach jedem Patient genügend Zeit zum Lüften, Desinfektion aller Kontaktflächen (Türklinken, Behandlungsareale, der  Stift mit dem sie eine Verordnung unterschreiben, der Stift mit dem ihr Termin eingetragen wird..., WC sofern vor ihnen oder von ihnen benutzt. Derzeit können wir ihnen auch keine Zeitschriften wegen Keimverschleppungsgefahr zur Verfügung stellen. Machen sie sich bezüglich der Hygiene bitte keine unbegründeten Sorgen, wir haben bereits vor der Coronapandemie alle hygienischen Anforderungen gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und des Landes erfüllt. 


4. Wir tragen vor und während ihrer Behandlung einen Mundschutz sowie weitere Schutzkleidung. Diese wird nach jedem Patienten gewechselt. Falls eine allgemeine Ausgangssperre besteht tragen sie bitte ebenfalls einen von uns kostenlos zur Verfügung gestellten Mundschutz. Wir verwenden nur noch Einmalprodukte und ausschliesslich  (wie vorher auch)  sterilisierte Instrumentensätze.


5. Sie dürfen uns für ihre medizinisch indizierte Behandlung besuchen. Wir wollen und müssen für sie geöffnet bleiben. Wir freuen uns  auf Sie.


                                  Herzlichst Ihr gehwiedergut- Team